Liebe Freunde und Gönner des Bermuda-Wagenbau-Teams !

Am 25. Mai 2018 tritt die Datengrundschutzverordnung in Kraft. Bei Nichteinhaltung der Vorgaben drohen Bußgelder, Abmahnungen und Schadenersatzforderungen.

Die Nichteinhaltung der Vorgaben beginnt schon damit ein Foto einer Person zu veröffentlichen, die der Veröffentlichung nicht zugestimmt hat.
Es reicht schon aus, ein Foto unseres Prunkwagens im Rosenmontagszug zu veröffentlichen, wo es sich kaum vermeiden lässt, dass auch Zuschauer zu sehen sind.
Und wenn einer dieser Zuschaer das nicht möchte und eine Klage gegen uns einreicht, können wir mit Bußgeldern belegt werden.

Diese Risiko können und wollen wir nicht eingehen und schalten unsere Seite "Bermuda-Wagenbau" heute schweren Herzens ab.

Wie bitten um Ihr / Euer Vertändnis.